Blog

Bei der Aromatherapie handelt es sich um die Anwendung von rein pflanzlichen, ätherischen Ölen zu therapeutischen Zwecken. Die kostbaren Essenzen finden etwa bei der Linderung von Krankheiten, aber auch als Hilfsmittel zur reinen Entspannung von Körper und Geist Verwendung.
Natürliche ätherische Öle bestehen zu 100 Prozent aus Pflanzenmaterial. Sie enthalten das Lebenselixier der Pflanzen in konzentrierter Form. Bei den ätherischen Ölen handelt es sich um nicht fettende, pflanzliche Öle bestimmter Heilpflanzen. Sie tragen zur Steigerung des Wohlbefindens bei und unterstützen bei der Linderung von Krankheiten.
Jeder kennt es: Alles beginnt mit Halsschmerzen, oder einem leichten Kratzen im Hals, dann folgen Schnupfen, Husten, Kopfschmerzen und Heiserkeit. Erkältungskrankheiten sind meist harmlos, dafür sehr unangenehm. Einfache Hausmittel gegen Erkältung können helfen! Erfahren Sie hier, wie Sie Ihre Beschwerden ganz natürlich lindern und rasch wieder fit sind.
Rund um das Thema Erkältungen gibt es unzählige falsche Theorien und Vorstellungen. Unser Hausapotheker Michael Laun hat 10 Mythen unter die Lupe genommen und deckt auf, ob wirklich ein Funken Wahrheit in ihnen steckt.
Die limitierten Sommerdusch-Editionen von JUST haben Tradition. Die diesjährige Ausgabe ist etwas ganz Besonderes und die Weiterführung einer einzigartigen Partnerschaft, die 2018 begonnen hat. Mit der Appenzeller Bio-Kräuter GmbH haben wir nicht nur einen Kräuterlieferanten, der seine Pflanzen in unberührter Natur auf 1000 m.ü.M in Bio-Qualität anbaut, sondern auch Menschen mit Einschränkung eine sinnstiftende Tätigkeit bietet.
Bei Cellulite handelt es sich um eine Dellenbildung der Haut, die hauptsächlich im Bereich der Oberschenkel, Oberarme, Hüften und des Gesäßes auftreten kann. Es existieren zig verschiedene Formen der Cellulite Behandlung. Hier erfahren Sie mehr, mit welchen natürlichen Mitteln Sie der Delle auf die Pelle rücken können!
Das Bindegewebe stellt die Schaltstelle für die Nährstoffversorgung und die Schadstoffentsorgung unserer Zellen dar. Ist das Bindegewebe verklebt, oder verhärtet, ist die Folge nicht nur Cellulite, sondern kann zu den unterschiedlichsten Beschwerden führen. Hier finden Sie wertvolle Tipps, wie Sie Ihr Bindegewebe stärken können.
In der Naturheilkunde ist Entschlacken die Basis, um Giftstoffe aus dem Körper zu scheiden. Schwitzen, entwässern und den Stoffwechsel anregen sind nur einige Methoden, um den Körper zu entschlacken. Eine Entschlackungskur hilft dem Körper dabei, sich von angesammelten Schlacken, Giftstoffen und überflüssigen Pfunden zu befreien. Auch soll eine Entschlackung das Immunsystem stärken und damit vor Krankheiten schützen oder deren Heilung beschleunigen.
Eine basenreiche Ernährung hilft uns an vielen Stellen im Körper, Beschwerden zu lindern oder komplett zu vermeiden. Im Prinzip ist es ganz einfach sich basisch zu ernähren: Verboten ist nichts, lediglich die Mengen müssen im richtigen Verhältnis zueinander stehen. Welche Lebensmittel basisch sind und welche sauer, erfahren Sie hier auf einen Blick.
Besonders Mischhaut kann für Mann und Frau anspruchsvoll in der Pflege sein! Die Haut kann an manchen Stellen trocken, an anderen normal oder fettig sein. Um Unreinheiten, einen fahlen oder fettigen Teint zu vermeiden ist es entscheidend, dass Sie wissen welche Bedürfnisse Ihre Mischhaut hat.
Seite 2 von 5

Sie interessieren sich für unsere Produkte?

Finden Sie Ihren persönlichen Ansprechpartner in der Region.

Beraterin finden