Blog

Bild-Bio-Kr-uter-GmbH

Im Portrait: Die Appenzeller Bio-Kräuter GmbH

Die Appenzeller Bio Kräuter GmbH ist mehr als nur ein Kräuterlieferant, der seine Pflanzen in unberührter Natur auf 1000 m.ü.M in Bio-Qualität anbaut. Sie ermöglicht Menschen mit Einschränkung eine sinnstiftende Tätigkeit.

Der Betrieb

In Zusammenarbeit mit regionalen Auftraggebern und Partnern, baut die Appenzeller Bio Kräuter GmbH ihre Kräuter in höchster Bio-Knospen-Qualität an. Von der Aussaat bis zur und Weiterverarbeitung erfolgt alles in Handarbeit. Dabei wird ganz auf Dünger und Pflanzenschutzmittel verzichtet – eben richtig gesund!

Die Kräuter verfeinern eine Vielfalt an Spezialitäten wie beispielsweise Käse, Schnaps, Getränke und auch die Körperpflege-Produkte von JUST.

Der Bio-Betrieb nutzt diese Arbeit, um Menschen mit geistiger oder körperlicher Behinderung eine berufliche und soziale Perspektive zu bieten und sie bestmöglich in die Gesellschaft zu integrieren. 

Die Menschen die hier professionelle Betreuung und Begleitung finden, werden in stabilen Strukturen tage- oder projektweise beschäftigt. Die Appenzeller Bio Kräuter GmbH sieht ihre Aufgabe an der Schnittstelle zwischen Wirtschaft und Sozialwesen.

Dabei geht es nicht um Gewinnmaximierung, sondern um echte Förderung und Integration die für alle Seiten lohnenswert ist. Das kleine, familiäre Unternehmen ist innerhalb der lokalen Wirtschaft sowie mit sozialen Institutionen der Region gut vernetzt. Auf dieses Netzwerk ist Verlass, wenn es darum geht, Menschen mit besonderen Bedürfnissen nach Möglichkeit in den ersten Arbeitsmarkt zu integrieren und dadurch ihr Wohlbefinden und ihre Lebensqualität wirksam zu verbessern.

Partnerbetriebe & befreundete Institutionen aus der Sozialen Arbeit

  • Werkstätte und Wohnheim Steig (Partnerschaft)
  •  Stiftung Chupferhammer und Valida (befreundete Institution)

Der Mensch

Die Bio Kräuter GmbH ist lokal verankert. Sie versteht sich als Teil einer vielfältigen Gemeinschaft, in die sie eingebettet ist und zu ihrem Wohlergehen ihren Beitrag leistet. Dabei ist das Individuum innerhalb dieser Gemeinschaft ein denkender, fühlender Mensch, der seinen Platz in der Welt sucht und nach Glück strebt. Dieses Glück findet er, in dem er sich als nützliches Mitglied einer Gruppe erweisen darf, die ihm im Gegenzug Sicherheit und Zuneigung bietet. Als nützliches Mitglied kann sich jeder Mensch erweisen, wenn er Gelegenheit hat, seine Stärken einzusetzen und zu pflegen, sprich „normal“ zu sein.

„Die Menschen sind das Projekt und jeder trägt etwas dazu bei!“ Maurus und Petra Dörig, Appenzeller Bio Kräuter GmbH

Die Menschen die hier Beschäftigung finden, werden nach Möglichkeit an Entscheidungsfindungsprozessen und in die Arbeitsgestaltung aktiv miteingebunden. Sie erhalten die Möglichkeit, am Aufbau des Betriebs, an der Repräsentation in der Öffentlichkeit und am wirtschaftlichen Erfolg direkt mitzuwirken und erleben, wie ihre Arbeit dessen Erscheinung massgeblich prägt. 

Die Zusammenarbeit trägt Früchte

Seit 2018 besteht die Zusammenarbeit mit der Appenzeller Bio Kräuter GmbH. Die handverlesenen Kräuter werden zum Beispiel in der Appenzeller Heublumencreme oder in den limitierten Sommer-Editionen verarbeitet. JUST liegt viel am Erhalt der Partnerschaft, der Appenzeller Kräutertradition sowie der Unterstützung der durchgeführten sozialen Projekte. Neben der Bestellung von Kräutern für die nächste Sommerpromotion hat sich JUST daher für einen jährlichen Unterstützungsbeitrag in fünfstelliger Höhe entschieden. Freuen Sie sich schon jetzt auf die Appenzeller Sommeredition 2022!

 

Kommentar schreiben
Bitte geben Sie die Zeichenfolge in das nachfolgende Textfeld ein

* Pflichtfelder

Sie interessieren sich für unsere Produkte?

Finden Sie Ihren persönlichen Ansprechpartner in der Region.

Beraterin finden