Geschichte

In der Historie von JUST spiegeln sich Dynamik, Verantwortungsbewusstsein, Innovationsfreude und Zukunftsorientierung einer vorausblickenden Unternehmerfamilie wieder.

Ulrich Jüstrich wanderte 1923 nach Argentinien aus. Nach einigen Jahren als Bürstenverkäufer kehrte er 1930 in die Schweiz zurück und gründete das Unternehmen heutiger Prägung.

Die unberührte Natur vor der Haustüre faszinierte und inspirierte Ulrich Jüstrich immer wieder aufs Neue. Schon früh nutzten er und seine Frau den unerschöpflichen Schatz an Heilkräutern für die eigene Gesundheit sowie für das Wohlbefinden der ganzen Familie. Als Ulrich Jüstrich beschließt Körperpflegeprodukte in sein Sortiment aufzunehmen, liegt es nahe, sein Expertenwissen in Heilkräutern zu nutzen und daraus ganz besondere und wirksame Produkte zu entwickeln. Dass diese Entscheidung richtig ist, zeigte sich schnell an der wachsenden Nachfrage nach seiner Naturkosmetik. Im Jahr 2002 übernehmen Marcel und Hansueli Jüstrich als dritte Generation das Unternehmen Just und bauten dieses laufend und erfolgreich aus.

Die Erfolgsstory von JUST

Eigentlich beginnt alles in Buenos Aires, Argentinien, wohin der 1903 in Walzenhausen geborene Ulrich Jüstrich wegen der schlechten Wirtschaftslage der Stickerei-Industrie 1923 auswandert. Er startete als Bürstenverkäufer und bemerkte sehr schnell, dass dieses Metier Zukunft hat. Also kehrte Ulrich Jüstrich in die Schweiz zurück und gründete das bis heute erfolgreiche Unternehmen.

1930

In der ehemaligen Stickerei seines Vaters legt Ulrich Jüstrich den Grundstein für das heutige Unter­nehmen und schafft Arbeitsplätze für seine Heimatregion.

1930

1937

Über 100 Verkaufsberater vertreiben die JUST-Produkte in der Schweiz.

1937

1941

Unter dem Warennamen JUST werden kosmetische Produkte mit natürlichen Rohstoffen entwickelt und selbst produziert. Es folgen Badezusätze, Haarpflege- und Fußpflegeprodukte.

1941

1948

Die Ulrich Jüstrich AG beschäftigt bereits über 200 Verkaufsberater. Der neue Slogan "Was JUST bringt ist gut" wird eingeführt, ebenso der Schriftzug JUST mit dem Signet des grüßenden Mannes mit Koffer und Hut - für lange Zeit das bekannte JUST-Markenzeichen.

1948

1960

Die zweite Generation tritt in das Familienunternehmen ein.

1960

1965

Die Produktionsanlagen in Walzenhausen werden weiter ausgebaut.

1965

1966

JUST-Produkte sind nun auch im Ausland erhältlich: In Deutschland wird eine Verkaufsorganisation aufgebaut.

1966

1984

Ernst Jüstrich übernimmt die Leitung der Unternehmensgruppe. Im gleichen Jahr wird in Italien eine Verkaufsorganisation etabliert.

1984

1991

Die Spedition und das Lager werden in das neue Logistik-Center Rheineck verlegt.

1991

1995

In Argentinien wird eine hoch moderne Produktionsstätte für den südamerikanischen Markt errichtet.

1995

2002

Die dritte Generation, mit Marcel und Hansueli Jüstrich an der Spitze, übernimmt das Unternehmen.

2002

2005

Das Unternehmen mit seiner Marke JUST feiert das 75-jährige Jubiläum.

2005

2013

JUST investiert in eine erfolgreiche Zukunft.

2013

Sie interessieren sich für unsere Produkte?

Finden Sie Ihren persönlichen Ansprechpartner in der Region.