Blog

Vitamin-B12-Mangel

Vitamin B12 Mangel: Symptome & Ursachen

Wirkung: Warum ist Vitamin B12 wichtig?

Cobalamin, besser bekannt als Vitamin B12, spielt eine wesentliche Rolle für wichtige Stoffwechselvorgänge. Neben der Bildung von roten Blutkörperchen hilft Vitamin B12 auch bei der Aufnahme von Folsäure. Zudem baut das Vitamin B12 für den Körper gefährliche Aminosäuren ab oder macht diese unschädlich.

Cobalamin ist ebenfalls für die Zellteilung und den Zellwachstum bedeutend, sowie an der Bildung von DNA beteiligt. Auch für das Nervensystem ist Vitamin B12 essentiell, denn es hilft bei der Bildung und Regeneration der Nervenfaserhüllen mit. Ein Vitamin B12 Mangel belastet unter anderem das Immunsystem und kann sich ausserdem negativ auf ein gesundes Herz-Kreislauf System auswirken.

Ausreichend Vitamin B12 wirkt sich positiv auf den menschlichen Organismus aus und trägt zu den normalen Funktionen des Nervensystems sowie Stoffwechsels bei.

Symptome eines Vitamin B12 Mangels

Da unsere Leber einen großen Vorrat an Vitamin B12 speichern kann, sind Mangelerscheinungen oft erst nach mehreren Jahren bemerkbar. Ein ausgeprägter Mangel kann sich etwa durch Blutarmut bedingte Müdigkeit und Blässe bemerkbar machen. Weitere Symptome eines Cobalamin Mangels sind:

  • Depressionen
  • Verletzungen an den Schleimhäuten
  • Kribbeln in Händen und Füßen
  • Koordinationsstörungen sowie Gangunsicherheit
  • Konzentrationsstörungen
  • spürbare Leistungseinbußen und Gedächtnisschwächen

Eine erhöhte Infektionsanfälligkeit kann ebenfalls ein Anzeichen für einen Vitamin B12 Mangels sein.

Mithilfe einer Blutuntersuchung kann beim Verdacht eines Mangels Klarheit geschaffen werden. Bei einem Mangel muss der Vitamin B12-Speicher wieder aufgefüllt werden, um die Blutbildung zu normalisieren und um Schäden an Nerven oder Organen zu vermeiden. In der Regel erfolgt dies in Form von Nahrungsergänzungsmitteln beziehungsweise Tabletten.

Ursachen eines Vitamin B12 Mangels

Vitamin B12 befindet sich vorwiegend in tierischen Lebensmitteln. Daher ist es für Vegetarier schwierig und für Veganer extrem unwahrscheinlich, dass der Vitamin-B12-Tagesbedarf über die Nahrung gedeckt wird. Besonders für Veganer ist die Einnahme von Vitamin-B12-Pärparaten oder angereicherten Lebensmitteln deshalb dringend angeraten. Während man in pflanzlichen Lebensmitteln wie in Sanddorn, Meeresalgen (Nori) und Shiitake-Pilzen das Vitamin B12 findet, kann das in Meeresalgen enthaltene Vitamin B12 nicht vom menschlichen Körper verwertet werden.

Während das Vitamin in der Regel über die Ernährung aufgenommen wird, kann die Aufnahme von Vitamin B12 durch Erkrankungen gestört sein. Fehlt zum Beispiel der sogenannte intrinsische Faktor – ein Transportprotein, welches das Vitamin im Verdauungstrakt bindet und für die Aufnahme sorgt – kann selbst durch die ausreichende Aufnahme von tierischen Nahrungsmitteln ein Mangel entstehen.

Weitere Ursachen für einen Vitamin B12 Mangel sind:

  • Erkrankungen des Verdauungstraktes (Magenschleimhaut- und Darmentzündungen, Morbus Crohn)
  • Hoher Alkoholkonsum
  • Einnahme bestimmter Medikamente (Gichtmedikamente, Säureblocker, Antibaby-Pille)

Auch ein erhöhter Bedarf an Vitamin B12 kann zu einem Mangel führen. Besonders schwangere und stillende Frauen haben einen erhöhten Bedarf des Vitamins. Ebenfalls benötigen ältere Menschen mehr Vitamin B12, denn im Alter nimmt die Resorptionsrate im Dünndarm ab.

Tagesbedarf Vitamin B12: Wie decke ich meinen Tagesbedarf richtig ab?

Um einen Vitamin B12 Mangel zu vermeiden, bieten sich vorwiegend tierische Lebensmittel an.

Der durchschnittliche Vitamin B12 Bedarf laut DGE liegt bei 3 Mikrogramm pro Tag.

Allerdings gibt es aktuelle Studien die einen deutlich höheren Bedarf angeben. Eine Überdosierung von Vitamin B12 ist zudem kaum möglich und mögliche Nebenwirkungen sind nicht bekannt.

So viel Vitamin B12 liefern Ihnen diese Lebensmittel:

Damit Sie den Tagesbedarf an Vitamin B12 abdecken, müssten Sie also ungefähr 300 Gramm Gorgonzola täglich zu sich nehmen. Neben einer ausgewogenen und abwechslungsreichen Ernährung empfehlen sich daher auch Vitamin B12-haltige Nahrungsergänzungsmittel. 

Mit diesen Produkten können Sie Ihren Tagesbedarf wirkungsvoll und zu 100 Prozent abdecken:

JUST VITA Body Balance
JUST VITA Body Balance
Wechseljahresbeschwerden ganz natürlich lindern
57,00 € *
Kommentar schreiben
Bitte geben Sie die Zeichenfolge in das nachfolgende Textfeld ein

* Pflichtfelder

Sie interessieren sich für unsere Produkte?

Finden Sie Ihren persönlichen Ansprechpartner in der Region.

Beraterin finden