Blog

VenenGel

Wirksamkeitsstudie: Venen Gel

Ein neues Produkt auf Verträglichkeit zu testen, ist heutzutage bei allen Kosmetikherstellern Pflicht. Nicht jeder testet neue Produkte jedoch auch auf ihre Wirksamkeit. Auf JUST ist eben Verlass. Denn wir haben ein unabhängiges Institut mit einer Wirksamkeitsstudie rund um das neue Venen Gel beauftragt. 

Wie wird die Wirksamkeit bestimmt?

Der Zweck der Studie ist es, die Wirksamkeit des erfrischend-entlastenden Venen Gels für die Beine zu bewerten. Eine Abnahme der Hautrötung sowie eine Verbesserung der Hämoglobinverteilung betroffener Hautstellen kennzeichnen die Wirksamkeit.

Dabei haben Frauen und Männer im Alter zwischen 35 und 70 Jahren teilgenommen. Sie alle haben Anzeichen einer verminderten dermalen Mikrozirkulation (einhergehend mit den Leitsymptomen Besenreiser,…) und beklagen typischerweise müde, schwere Beine.

Die Messparameter: Hautfarbe und Hämoglobin-Verteilung

Die Messung der Hämoglobinverteilung gilt als Indikator zur Beurteilung der Mikrozirkulation in der Haut. Das Produkt ist dann wirksam, wenn am Ende der Behandlung eine verbesserte Hämoglobinverteilung (Abnahme des Hämoglobinwertes) und eine Abnahme der Hautrötung nachgewiesen werden kann.

Hämoglobin – der rote Blutfarbstoff

Das Hämoglobin ist der eisenhaltige Proteinkomplex, der den roten Blutkörperchen ihre rote Farbe verleiht. Bei der jungen, gesunden Haut ist die Verteilung von Hämoglobin extrem gleichmässig. Mit steigendem Alter steigt die Konzentration jedoch signifikant an und kann zu sogenannten Besenreisern führen, die den optischen Zustand der Haut wiedergeben.

Die Messung: Mit hochprofessionellen 3D-Kameras

Gemessen wurde mit speziellen, tragbaren 3D Kameras, die hoch aufgelöste Bilder liefern. Mithilfe eines innovativen, optischen Verfahrens und mathematischen Algorithmen werden die Bilder in drei Dimensionen erfasst.

Das Venen Gel kaschiert Besenreiser optisch sofort nach dem Auftragen. Bereits nach der ersten Anwendung.

Die Produktanwendung: Zweimal täglich während 4 Wochen

Die Probanden haben das Venen Gel konsequent zweimal täglich angewendet.

Vor den Messungen musste jeweils darauf geachtet werden, dass die Beine mindestens vor zwei Stunden gewaschen wurden und keinerlei kosmetische Produkte während der letzten 12 Stunden aufgetragen wurden. Nur so konnte die Langzeitwirkung des Venen Gels beurteilt werden.

Das Wirksamkeits-Ergebnis

Nach 4-wöchiger Anwendung wurde

  • eine signifikante Abnahme des mittleren basalen Werts der Hautrötungen und
  • eine hochsignifikante Verringerung des durchschnittlichen Hämoglobinwerts

bestätigt. Durch die verbesserte Hämoglobinverteilung reduzierte sich das optische Erscheinungsbild von Besenreisern signifikant und sichtbar.

Das JUST Venen Gel überzeugt auch mit Anwendungskomfort. Die Probanden wurden am Ende der 4-wöchigen Testphase schriftlich befragt und kommen zum Schluss, das Venen Gel punktet mit Eigenschaften wie:

  • gute Verträglichkeit
  • gutes sensorisches Hautgefühl
  • nachgewiesene Kühlwirkung
  • das Produkt hilft, die Schwere und Müdigkeit in den Beinen zu reduzieren

Wollen auch Sie Ihre Besenreiser kaschieren und Ihre Venen stärken?

Tragen Sie das JUST Venen Gel, mit Rosskastanie, Mäusedorn und Antennaria, vom Fuß in Richtung Oberschenkel auf und massieren Sie es leicht ein. Wiederholen Sie die Anwendung am besten mehrmals täglich.

Das JUST Venen Gel kann auch auf/über Feinstrümpfen (bis DEN 20) angewendet werden. Verteilen Sie dazu die benötigte Menge an Gel zuerst in den Händen und tragen Sie es über die Strümpfe auf.

Diese Venenpflege ist zur gleichzeitigen Anwendung mit Kompressions- und Stützstrümpfen hervorragend geeignet. Ebenso zur Langzeit-Anwendung.

JA zum Venen Gel, NEiN zu müden Beinen

Kommentar schreiben
Bitte geben Sie die Zeichenfolge in das nachfolgende Textfeld ein

* Pflichtfelder

Sie interessieren sich für unsere Produkte?

Finden Sie Ihren persönlichen Ansprechpartner in der Region.

Beraterin finden