Datenschutz

Datenschutzerklärung

Stand: 28.06.2021

§ 1 Verantwortlicher, Datenschutzbeauftragter, Auftragsverarbeiter

§ 2 Erhebung personenbezogener Daten

§ 3 Weitergabe von Daten

§ 4 Cookies

§ 5 Webanalyse

§ 6 Social Media

§ 7 Betroffenenrechte

§ 8 Widerspruchsrecht

§ 9 Datensicherheit

§ 10 Aktualität und Änderung dieser Datenschutzerklärung

Im Folgenden informieren wir Sie über die Erhebung personenbezogener Daten bei der Nutzung unserer Website https://www.just-deutschland.de.

Personenbezogene Daten sind in. Art. 4 Ziff. 1 EU-Datenschutz-Grundverordnung (DSGVO) definiert. Sie umfassen alle Daten, die auf Sie persönlich beziehbar sind, z. B. Name, Adresse, E-Mail-Adressen.

 

§ 1 Verantwortlicher, Datenschutzbeauftragter, Auftragsverarbeiter

(1) Für die Verarbeitung Ihrer personenbezogener Daten ist die Just Deutschland GmbH, vertreten durch die Geschäftsführer Thomas Stöger, Heinz Moser und Hansueli Jüstrich, Gewerbepark Edelweiß 1, 88138 Weißensberg, E-Mail: Service@Just-Deutschland.de, verantwortlich.

(2) Den Datenschutzbeauftragten der Just Deutschland GmbH erreichen Sie per Email unter Datenschutz@Just-Deutschland.de oder postalisch wie folgt: JUST Deutschland GmbH, Datenschutzbeauftragter, Gewerbepark Edelweiß 1, 88138 Weißensberg.

(3) Teilweise bedienen wir uns zur Verarbeitung Ihrer Daten externer Dienstleister. Diese wurden von uns sorgfältig ausgewählt und beauftragt, sind an unsere Weisungen gebunden und werden regelmäßig kontrolliert. Ihre Einschaltung erfolgt stets im Einklang mit der DSGVO.

 

§ 2 Erhebung personenbezogener Daten

(1) Besuch der Webseite

Beim Besuch unserer Website, wenn Sie uns nicht anderweitig Informationen übermitteln, erheben wir nur die personenbezogenen Daten, die Ihr Browser an unseren Server übermittelt. Diese Informationen werden temporär in einem sog. Logfile gespeichert. Folgende Informationen werden dabei erfasst und bis zur automatisierten Löschung nach 30 Tagen gespeichert:

- IP-Adresse;
- Datum und Uhrzeit der Anfrage;
- Zeitzonendifferenz zur koordinierten Weltzeit (UTC);
- vom Webbrowser übermittelte Anforderung, bestehend aus Anforderungsmethode (z.B. GET), angeforderter Seite oder Ressource, Protokollversion (z.B. HTTP/1.1);
- Zugriffsstatus/HTTP-Statuscode (z.B. 404 für „Seite nicht gefunden“);
- die übertragene Datenmenge;
- Seite, von der aus die aktuell angezeigte Seite aufgerufen wurde bzw. die Ressource eingebunden wurde (sofern Ihr Webbrowser diese Information übermittelt); und
- Browserkennung, bestehend aus Name, Hersteller, Version und Sprache Ihrer Browsersoftware, sowie Betriebssystem und dessen Version (aber nur sofern Ihr Webbrowser diese Informationen übermittelt).

Die genannten Daten werden zu dem Zweck erhoben, Ihnen unsere Website anzuzeigen sowie Stabilität und Sicherheit der Webseite zu gewährleisten. Rechtsgrundlage für diese Nutzung ist unser berechtigtes Interesse zur Verarbeitung der Daten im Rahmen von Art. 6 Abs. 1 Buchst. f DSGVO zum Zwecke der Bereitstellung einer funktionalen und marktüblichen Webseite.

Außerdem setzen wir Cookies sowie Analysedienste ein, soweit Sie dazu im Rahmen unseres Cookie Banners und des darin verlinkten Cookie Hubs zugestimmt haben. Nähere Erläuterungen dazu erhalten Sie unter § 4 und § 5 dieser Datenschutzerklärung. Über die Datenverarbeitung durch eingebundene Social-Media-Anbieter informieren wir in § 6 dieser Datenschutzerklärung.

 

(2) Newsletter

Bei der Anmeldung für unseren Newsletter verwenden wir das sog. Double-opt-in-Verfahren. Das heißt, dass wir Ihnen nach Ihrer Anmeldung eine E-Mail an die angegebene E-Mail-Adresse senden, in welcher wir Sie um Bestätigung bitten, dass Sie den Versand des Newsletters wünschen. Folgende Informationen werden dabei – Ihre Einwilligung sowie Angabe der Daten vorausgesetzt – gespeichert:

- E-Mail-Adresse;
- Anrede, Vorname, Name (sofern angegeben - Pflichtangabe für die Übersendung des Newsletters ist allein Ihre E-Mail-Adresse und die Angabe weiterer, gesondert markierter Daten ist freiwillig und wird verwendet, um Sie persönlich ansprechen zu können);
- IP-Adresse; und
- Datum und Uhrzeit Zeitpunkte der Anmeldung und Bestätigung.

Die genannten Daten werden zu dem Zweck erhoben, Ihre Anmeldung nachzuweisen und Ihnen den Newsletters zusenden zu können. Rechtsgrundlage ist Ihre Einwilligung gemäß Art. 6 Abs. 1 Buchst. a DSGVO.

Die Abmeldung ist jederzeit möglich, zum Beispiel über einen Link am Ende eines jeden Newsletters. Nach der Abmeldung werden die für den Versand des Newsletters erhobenen Daten gelöscht.

Außerdem werten wir die Zugriffe auf unseren Newsletter aus. Nähere Erläuterungen dazu erhalten Sie unter § 5 Abs. 3 dieser Datenschutzerklärung.

 

 (3) Kontaktformular, Kontaktaufnahme

Bei der Nutzung unseres Kontaktformulars und bei einer Kontaktaufnahme mit uns per Email werden folgende Informationen gespeichert:

- E-Mail-Adresse;
- Anrede, Vorname, Name (falls von Ihnen angegeben);
- weitere Kontaktdaten wie Adresse, Telefon (falls von Ihnen angegeben);
- Inhalt Ihrer Nachricht;
- IP-Adresse; und
- Datum und Uhrzeit Zeitpunkte der Anmeldung und Bestätigung.

Die genannten Daten werden zu dem Zweck erhoben, die Anfrage Ihnen zuzuordnen und diese zu beantworten. Rechtsgrundlage ist unser berechtigtes Interesse nach Art. 6 Abs. 1 Buchst. f DSGVO, unseren Kunden und Webseitenbesucher einen Austausch mit uns zu ermöglichen.

Die für die Benutzung des Kontaktformulars von uns erhobenen Daten werden nach Erledigung der von Ihnen gestellten Anfrage gelöscht.

 

(4) Vertragsbeziehungen (Bestellung, Kundenkonto)

Wir erheben darüber hinaus personenbezogene Daten, soweit Sie uns diese im Rahmen einer Bestellung oder bei Eröffnung eines Kundenkontos mitteilen.

Dabei werden folgende Informationen gespeichert:

- E-Mail-Adresse;
- Vorname, Name;
- Adresse;
- Betreff, Ihre Nachricht (falls von Ihnen angegeben);
- IP-Adresse;
- Datum und Uhrzeit Zeitpunkte der Anmeldung und Bestätigung;
- Gegenstand Ihrer Bestellung (soweit eine Bestellung getätigt wurde);
- weitere Informationen, die Sie uns mitteeilen.

Pflichtangaben für die Eröffnung eines Kundenkontos und die Durchführung einer Bestellung sind Ihre E-Mail-Adresse, Ihr Vorname, Ihr Name und Ihre Adresse. IP Adresse und Datum und Zeitpunkt der Anmeldung und Bestätigung werden zu Nachweiszwecken gespeichert. Die Angabe weiterer, gesondert markierter Daten ist freiwillig.

Die genannten Daten werden zu dem Zweck erhoben, unsere vertraglichen Verpflichtungen gegenüber Ihnen zu erfüllen, insbesondere ihr Kundenkonto einzurichten und zu verwalten und/oder ihre Bestellung durchzuführen und mit Ihnen zum Zwecke der vertraglichen individuellen Beratung in Kontakt zu treten. Rechtsgrundlage ist die Verarbeitung zum Zwecke der Erfüllung vertraglicher Pflichten gemäß Art. 6 Abs. 1 Buchst. a DSGVO.

Die Löschung Ihres Kundenkontos ist jederzeit möglich und kann entweder durch eine Nachricht an die unten beschriebene Kontaktmöglichkeit oder über eine dafür vorgesehene Funktion im Kundenkonto erfolgen. Sollten Sie Ihr Kundenkonto löschen, werden die Kontodaten gelöscht. Eine Ausnahme gilt für die gesetzlich aufzubewahrenden Vertrags- und Rechnungsdaten - diese Daten löschen wir nach Ablauf der gesetzlichen Aufbewahrungsfristen.

 

§ 3 Weitergabe von Daten

Eine Übermittlung personenbezogener Daten an Dritte zu anderen als den folgenden Zwecken findet nicht statt.

(1) Wir geben Ihre Daten nur an Dritte weiter, wenn:

- Sie gemäß Art. 6 Abs. 1 Buchst. a DSGVO Ihre ausdrückliche Einwilligung dazu erteilt haben,

- die Weitergabe gemäß Art. 6 Abs. 1 Buchst. f DSGVO zur Geltendmachung, Ausübung oder Verteidigung von Rechtsansprüchen erforderlich ist und kein Grund zur Annahme besteht, dass Sie ein überwiegendes schutzwürdiges Interesse an der Nichtweitergabe Ihrer Daten haben,

- falls für die Weitergabe gemäß Art. 6 Abs. 1 Buchst. c DSGVO eine gesetzliche Verpflichtung besteht, oder

- falls die zur Lieferung bestellter Waren erforderlich ist. Rechtsgrundlage dafür ist Art. 6 Abs. 2 Buchst. a DSGVO.

(2) Sofern Sie einen Zahlungsdienstleister ausgewählt haben, werden Sie im Rahmen des Bezahlprozesses darüber hinaus zur Website des Zahlungsdienstleisters weitergeleitet, wo diese die erforderlichen personenbezogenen Daten direkt in ein von dem Zahlungsdienstleister bereitgestelltes Eingabeformular eingeben. Anbieter des von uns ermöglichten Bezahldienstes ist derzeit die PayPal (Europe) S.à.r.l. et Cie, S.C.A., 22-24 Boulevard Royal, L-2449 Luxembourg.

Die Übermittlung Ihrer Daten an PayPal erfolgt auf Grundlage von Art. 6 Abs. 1 lit. b DSGVO (Verarbeitung zur Erfüllung eines Vertrags).

Weitere datenschutzrechtliche Informationen entnehmen Sie bitte der Datenschutzerklärung von PayPal: https://www.paypal.com/de/webapps/mpp/ua/privacy-full

Ein Widerruf Ihrer bereits erteilten Einwilligung ist jederzeit möglich. In der Vergangenheit liegende Datenverarbeitungsvorgänge bleiben bei einem Widerruf wirksam.

 

§ 4 Cookies

(1) Zusätzlich zu den in § 2 Abs 1 dieser Datenschutzerklärung genannten Daten werden bei Ihrer Nutzung unserer Website Cookies auf Ihrem Rechner gespeichert. Hierbei handelt es sich um kleine Dateien, die Ihr Browser automatisch erstellt und die auf Ihrem Endgerät (Laptop, Tablet, Smartphone o.ä.) gespeichert werden, wenn Sie unsere Seite besuchen. In dem Cookie werden Informationen abgelegt, die sich jeweils im Zusammenhang mit dem spezifisch eingesetzten Endgerät ergeben. Dies bedeutet jedoch nicht, dass wir dadurch unmittelbar Kenntnis von Ihrer Identität erhalten. Cookies können zudem keine Programme ausführen oder Viren auf Ihren Computer übertragen. Sie dienen dazu, das Internetangebot insgesamt nutzerfreundlicher und effektiver zu machen.

(2) Diese Website nutzt folgende Arten von Cookies:

a) Cookies, die wir ohne Ihre Einwilligung verarbeiten, sind nur notwendige Cookies, also Cookies die zum Funktionieren der Webseite erforderlich sind. Dies beinhalt:

- Transiente Cookies: Transiente Cookies werden automatisiert gelöscht, wenn Sie den Browser schließen. Dazu zählen insbesondere die Session-Cookies. Diese speichern eine sogenannte Session-ID, mit welcher sich verschiedene Anfragen Ihres Browsers der gemeinsamen Sitzung zuordnen lassen. Dadurch kann Ihr Rechner wiedererkannt werden, wenn Sie auf unsere Website zurückkehren.

- Persistente Cookies: Persistente Cookies werden automatisiert nach einer vorgegebenen Dauer gelöscht, die sich je nach Cookie unterscheiden kann. Im Rahmen der Cookies, die wir ohne ihre Einwilligung verarbeiten, ist dies nur ein Cookie, das wir nutzen, um Ihre Cookieauswahl wiederzuerkennen, und 365 Tage speichern.

Die durch Cookies verarbeiteten Daten sind für die genannten Zwecke zur Wahrung unserer berechtigten Interessen nach Art. 6 Abs. 1 Buchst. f DSGVO erforderlich.

b) Cookies, die wir mur mit Ihrer ausdrücklichen Einwilligung verarbeiten:

Dazu gehören folgende persistente Cookies:

- Funktionale Cookies (Benutzereinstellungen): das sind Cookies, die es uns ermöglichen, bei einem erneuten Besuch unserer Seite automatisch zu erkennen, dass Sie bereits bei uns waren und die Speicherung von Ihnen ausgewählter Benutzereinstellungen wie ausgewählter Währungen, Regionen, Sprachen oder Farbthemen beinhaltet.

- Analyse-Cookies: das sind Cookies, die wir einsetzen, um die Nutzung unserer Website statistisch zu erfassen und um unser Angebot zu optimieren.

- Marketing-Cookies: das sind Cookies, die wir zu Werbezwecken einsetzen, insbesondere um Ihnen für sie passende Werbung anzuzeigen.

Die Verarbeitung dieser Cookies erfolgt auf Grundlage von Art. 6 Abs. 1 lit. a DSGVO (Einwilligung). Sie können auswählen, ob und, wenn ja, welche der genannten Cookiekategorien zulassen.

Details zu den Cookies, inklusive der Speicherfristen, finden Sie unter den Cookie-Einstellungen links unten bei dem „Rädchen“ auf unserer Webseite.

Sie können daneben Ihre Browser-Einstellung entsprechend Ihren Wünschen konfigurieren und z. B. die Annahme von Third-Party-Cookies oder allen Cookies ablehnen.

Wir weisen Sie darauf hin, dass Sie eventuell nicht alle Funktionen dieser Website nutzen können, wenn Sie funktionale Cookies ablehnen.

 

§ 5 Webanalyse

(1) Einsatz von Google Analytics:

a) Wir nutzen auf unserer Website Google Analytics, einen Webanalysedienst der Google Inc. („Google“). Google Analytics verwendet Cookies (s. § 4 dieser Datenschutzerklärung), die auf Ihrem Computer gespeichert werden und die eine Analyse der Benutzung unserer Website durch Sie ermöglichen. Die durch den Cookie erzeugten Informationen über Ihre Benutzung unserer Website wie

- IP-Adresse;
- Datum und Uhrzeit der Anfrage;
- Website, von der die Anforderung kommt;
- Browser;
- Betriebssystem;

werden in der Regel an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gespeichert. Wir verwenden Google Analytics mit der Erweiterung „_anonymizeIp()“; damit wird Ihre IP-Adresse von Google noch innerhalb von Mitgliedstaaten der Europäischen Union oder in anderen Vertragsstaaten des Abkommens über den Europäischen Wirtschaftsraum gekürzt und anonymisiert. Eine Übermittlung personenbezogener Daten in die USA oder ein anderes Land außerhalb der EU findet nicht statt. In unserem Auftrag wird Google diese Informationen benutzen, um Ihre Nutzung der Website auszuwerten, um Reports über die Website-Aktivitäten zusammenzustellen und um weitere mit der Website-Nutzung und der Internetnutzung verbundene Dienstleistungen gegenüber dem Website-Betreiber zu erbringen.

b) Die im Rahmen von Google Analytics von Ihrem Browser übermittelte IP-Adresse wird nicht mit anderen Daten von Google zusammengeführt.

c) Eine Datenverarbeitung im Rahmen von Google Analytics findet nur statt, wenn Sie Analytics-Cookies zugestimmt haben (siehe 4. (2) b) oben). Sie können darüber hinaus die Erfassung der durch das Cookie erzeugten und auf Ihre Nutzung der Website bezogenen Daten (inkl. Ihrer IP-Adresse) an Google sowie die Verarbeitung dieser Daten durch Google verhindern, indem sie das unter dem folgenden Link verfügbare Browser-Plug-in herunterladen und installieren: http://tools.google.com/dlpage/gaoptout?hl=de.

d) Wir nutzen Google Analytics, um die Nutzung unserer Website analysieren und regelmäßig verbessern zu können. Über die gewonnenen Statistiken können wir unser Angebot verbessern und für Sie als Nutzer interessanter ausgestalten. Rechtsgrundlage für die Nutzung von Google Analytics ist Art. 6 Abs. 1 lit. a DSGVO (Einwilligung).

e) Informationen des Drittanbieters: Google Dublin, Google Ireland Ltd., Gordon House, Barrow Street, Dublin 4, Ireland, Fax: +353 (1) 436 1001. Nutzerbedingungen: http://www.google.com/analytics/terms/de.html, Übersicht zum Datenschutz: http://www.google.com/intl/de/analytics/learn/privacy.html, sowie die Datenschutzerklärung: http://www.google.de/intl/de/policies/privacy.

(2) Einsatz von Tracking-Pixeln:

a) Wir weisen Sie darauf hin, dass wir bei Versand des Newsletters das Leseverhalten analysieren. Für diese Auswertung beinhalten die versendeten E-Mails sogenannte Web-Beacons bzw. Tracking-Pixel, die Ein-Pixel-Bilddateien darstellen, die auf unserer Website gespeichert sind. Für die Auswertungen verknüpfen wir die in § 2 Abs. 2 dieser Datenschutzerklärung genannten Daten und die Web-Beacons mit Ihrer E-Mail-Adresse und einer individuellen ID. Auch im Newsletter erhaltene Links enthalten diese ID. Die Informationen werden solange gespeichert, wie Sie den Newsletter abonniert haben. Nach einer Abmeldung speichern wir die Daten rein statistisch und anonym.

b) Die Daten werden ausschließlich pseudonymisiert erhoben, die IDs werden also nicht mit Ihren weiteren persönlichen Daten verknüpft, eine direkte Personenbeziehbarkeit wird ausgeschlossen.

c) Wir nutzen Tracking-Pixel, um die Nutzung unseres Newsletters analysieren und regelmäßig verbessern zu können. Über die gewonnenen Statistiken können wir unseren Newsletter verbessern und für Sie als Nutzer interessanter ausgestalten. Rechts-grundlage für die Nutzung von Tracking-Pixeln ist Art. 6 Abs. 1 Buchst. f DSGVO.

d) Sie können diesem Tracking jederzeit widersprechen, indem Sie den gesonderten Link, der in jeder E-Mail bereitgestellt wird, anklicken oder uns unter folgenden Kontaktdaten informieren: Frau Sonja Andree, Service@Just-Deutschland.de, postalisch zu erreichen unter JUST Deutschland GmbH, Frau Sonja Andree, Gewerbepark Edelweiß 1, 88138 Weißensberg. Ein solches Tracking ist zudem nicht möglich, wenn Sie in Ihrem E-Mail-Programm die Anzeige von Bildern standardmäßig deaktiviert haben. In diesem Fall wird Ihnen der Newsletter nicht vollständig angezeigt und Sie können eventuell nicht alle Funktionen nutzen. Wenn Sie die Bilder manuell anzeigen lassen, erfolgt das oben genannte Tracking.

 

 

§ 6 Einbindung von YouTube-Videos:

a) Wir haben YouTube-Videos in unser Online-Angebot eingebunden, die auf http://www.YouTube.com gespeichert sind und von unserer Website aus direkt abspielbar sind.

b) Durch den Besuch auf der Website erhält YouTube die Information, dass Sie die entsprechende Unterseite unserer Website aufgerufen haben. Zudem werden die unter § 2 Abs. 1 dieser Datenschutzerklärung genannten Daten übermittelt. Dies erfolgt unabhängig davon, ob YouTube ein Nutzerkonto bereitstellt, über das Sie eingeloggt sind, oder ob kein Nutzerkonto besteht. Wenn Sie bei Google eingeloggt sind, werden Ihre Daten direkt Ihrem Konto zugeordnet. Wenn Sie die Zuordnung mit Ihrem Profil bei YouTube nicht wünschen, müssen Sie sich vor Aktivierung des Buttons ausloggen. YouTube speichert Ihre Daten als Nutzungsprofile und nutzt sie für Zwecke der Werbung, Marktforschung und/oder bedarfsgerechten Gestaltung seiner Website. Eine solche Auswertung erfolgt insbesondere (selbst für nicht eingeloggte Nutzer) zur Erbringung von bedarfsgerechter Werbung und um andere Nutzer des sozialen Netzwerks über Ihre Aktivitäten auf unserer Website zu informieren. Ihnen steht ein Widerspruchsrecht zu gegen die Bildung dieser Nutzerprofile, wobei Sie sich zur Ausübung dessen an YouTube richten müssen.

c) Weitere Informationen zu Zweck und Umfang der Datenerhebung und ihrer Verarbeitung durch YouTube erhalten Sie in der Datenschutzerklärung. Dort erhalten Sie auch weitere Informationen zu Ihren Rechten und Einstellungsmöglichkeiten zum Schutze Ihrer Privatsphäre: https://www.google.de/intl/de/policies/privacy. Google verarbeitet Ihre personenbezogenen Daten auch in den USA, auf Basis von Standardvertragsklauseln im Einklang mit der DSGVO.

d) Eine Übermittlung von personenbezogenen Daten an Google als Betreiber von YouTube (Informationen zum Anbieter: siehe § 5 (1) (e) oben) findet nur statt, wenn Sie den funktionalen und/oder Analyse-Cookies zugestimmt haben. Rechtsgrundlage ist Art. 6 Abs. 1 lit. a DSGVO (Einwilligung).

 

 

§ 7 Betroffenenrechte

(1) Sie haben gegenüber uns folgende Rechte hinsichtlich der Sie betreffenden personenbezogenen Daten:

- Recht auf Auskunft (Art. 15 DSGVO)
- Recht auf Berichtigung (Art. 16 DSGVO)
- Recht auf Löschung (Art. 17 DSGVO)
- Recht auf Einschränkung der Verarbeitung (Art. 18 DSGVO)
- Recht auf Datenübertragbarkeit (Art. 20 DSGVO)

(2) Sie haben zudem das Recht,


- Ihre einmal erteilte Einwilligung jederzeit gegenüber uns zu widerrufen (Art. 7 Abs. 3 DSGVO). Dies hat zur Folge, dass wir die Datenverarbeitung, die auf dieser Einwilligung beruhte, für die Zukunft nicht mehr fortführen dürfen, sowie

- sich bei der zuständigen Aufsichtsbehörde zu beschweren (Art. 77 DSGVO). Zuständige Aufsichtsbehörde ist der Zuständige Aufsichtsbehörde ist das Bayerische Landesamt für Datenschutzaufsicht (BayLDA), Promenade 27 (Schloß), 91522 Ansbach, Tel.: 0981.53.1300, E-Mail: Poststelle@LDA.Bayern.de.

 

§ 8 Widerspruchsrecht

(1) Soweit wir die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten auf die Wahrnehmung berechtigter Interessen stützen (Art. 6 Abs. 1 Buchst. f DSGVO), können Sie Widerspruch gegen die Verarbeitung einlegen. Bei Ausübung eines solchen Widerspruchs bitten wir um Darlegung der Gründe, weshalb wir Ihre personenbezogenen Daten nicht wie von uns durchgeführt verarbeiten sollten. Im Falle Ihres begründeten Widerspruchs prüfen wir die Sachlage und werden entweder die Datenverarbeitung einstellen bzw. anpassen oder Ihnen unsere zwingenden schutzwürdigen Gründe aufzeigen, aufgrund derer wir die Verarbeitung fortführen dürfen.

(2) Selbstverständlich können Sie eine Einwilligung jederzeit wiederrufen.

(3) Über Ihren Widerspruch oder einen Widerruf können Sie uns unter folgenden Kontaktdaten informieren: per Email unter Datenschutz@Just-Deutschland.de oder postalisch wie folgt: JUST Deutschland GmbH, Patrick Dierheimer, Datenschutzbeauftragter, Gewerbepark Edelweiß 1, 88138 Weißensberg. Eine in den Cookie-Einstellungen erteilte Einwilligung kann dort jederzeit geändert und damit widerrufen werden.

 

§ 9 Datensicherheit

Uns ist die Sicherheit Ihrer Daten ein Anliegen. Daher setzen wir beim Betrieb von just-deutschland.de technische und organisatorische Sicherheitsmaßnahmen ein, um Ihre personenbezogenen Daten gegen zufällige oder vorsätzliche Manipulationen, Verlust, Zerstörung oder gegen den Zugriff unberechtigter Personen zu schützen. Die Sicherheitsmaßnahmen werden entsprechend der technologischen Entwicklung fortlaufend angepasst.

 

§ 10 Aktualität und Änderung dieser Datenschutzerklärung

Diese Datenschutzerklärung ist aktuell gültig und hat den Stand 28.06.2021. Durch die Weiterentwicklung unserer Website und unserer darüber zur Verfügung gestellten Angebote oder aufgrund geänderter gesetzlicher beziehungsweise behördlicher Vorgaben kann es notwendig werden, diese Datenschutzerklärung zu ändern. Die jeweils aktuelle Datenschutzerklärung können Sie jederzeit auf unserer Website unter https://www.just-deutschland.de/datenschutz abrufen und ausdrucken.

Zuletzt angesehen