Eucasol Badesalz

Befreit die Atemwege

Das Eucasol Badesalz mit hochwirksamen ätherischen Ölen erleichtert das Durchatmen und beruhigt die Haut mit Salz aus dem Toten Meer.

  • befreit die Nase
  • beruhigt irritierte Haut 
  • vitalisiert den Körper 
250 g / Artikel-Nr.  2000290
24,50 €
98,00 €/1000 g
inkl. MwSt. zzgl. Versand
check

sofort lieferbar!

Menge

Sichere
Zahlung
Schweizer
Qualität
Persönliche
Beratung
Zufriedenheit
garantiert

Das Eucasol Badesalz ist ein entspannender Badezusatz, dessen Dampf  das Atmen erleichtert. Die einzigartige Wirkstoffkombination aus naturreinen ätherischen Ölen wie Eukalyptus, Latschenkiefer, Ackerminze, Rosmarin, zusammen mit Kampfer und Menthol befreit die Atemwege zuverlässig.

Stopp mit juckender Problemhaut! Die im Meersalz enthaltenen gelösten Salze und Spurenelemente unterstützen den gesunden Mineralhaushalt der Haut und wirken juckreizmildernd. Das Badesalz fördert die natürliche Hautregeneration und beruhigt irritierte Haut. Die effiziente Wirkung und sehr gute Verträglichkeit macht dieses Badesalz unentbehrlich für jede Hausapotheke.

Das Salz vom Toten Meer lockert die Muskulatur und fördert die natürliche Hautdurchblutung. Bei Überanstrengung oder Wetterumschwüngen hilft das Badesalz beim Entspannen und aktiviert den Körper. Die frische, belebende Duftnote förderte die geistige und körperlich Regeneration.

Genießen Sie mit dem Eucasol Badesalz ein regenerierendes, pflegendes Bad für die Haut und atmen Sie wieder befreit durch!

Für ein Vollbad 2–3 Esslöffel in heißem Wasser auflösen. Empfehlenswert ist eine Badetemperatur von circa 36–38°C. Als Regel gilt: Je wärmer das Badewasser, desto kürzer die Badedauer. Ein Badethermometer sorgt für genaue Messungen. Die Badedauer sollte höchstens 20 Minuten betragen. Danach für 20 bis 30 Minuten eine Ruhepause einlegen, um maximale Wirkung zu erzielen.

Personen mit Kreislaufproblemen sollten nur unter Aufsicht baden. Nicht bei Kindern unter 3 Jahren verwenden. Trocken lagern.

einzigartige Wirkstoffkombination aus naturreinen ätherischen Ölen wie Eukalyptus, Latschenkiefer, Ackerminze, Wacholder, Rosmarin zusammen mit Kampfer und Menthol sowie Salz vom Toten Meer

Die aufgeführten Inhaltsstoffe entsprechen dem aktuellen Produktionsstand. Da wir unsere Formulierung an neue wissenschaftliche Erkenntnisse anpassen und den geltenden Vorschriften entsprechen, gilt jeweils die auf der Packung angegebene Inhaltsstoffangabe.

Eukalyptus (Eucalyptus globulus)

Eukalyptus gilt als das Wundermittel bei Erkältungen. Sein ätherisches Öl hilft bei Atemwegserkrankungen wie Bronchitis, Halsschmerzen oder etwa einer Nasennebenhöhlenentzündung. Auch äußerlich angewendet verspricht das Öl der Heilpflanze Linderung, wie bei rheumatischen Beschwerden oder Muskelschmerzen.


» Mehr Infos
Wacholder (Juniperus communis)

Wacholder hat eine lange, breitgefächerte, erfahrungsheilkundliche Tradition. Als Symbol für physische Stärke dient diese Pflanze schon seit Jahrhunderten als Volksheilmittel bei chronischen Arthrosen, Gicht, allgemein rheumatischen Beschwerden und schmerzenden Muskelerkrankungen.


» Mehr Infos
Salz vom Toten Meer

Die mineralische Kraft des Salzes aus dem Toten Meer wird seit Urzeiten genutzt, um rheumatische Beschwerden zu lindern und die Haut zu pflegen. Besondere Vorzüge zeigt das Salz vom Toten Meer bei der Behandlung von Hautkrankheiten wie Psoriasis und Neurodermitis.


» Mehr Infos

Nur angemeldete Benutzer können Bewertungen erfassen.

Anmelden

Jetzt aus folgenden Produkten zusätzlich wählen: