Blog

Unzählige Sportler unterschätzen immer wieder wie wichtig die Regeneration nach dem Sport ist. Auswirkungen davon können sein: schmerzende Muskeln, Schlappheitsgefühle oder sogar Leistungsabfall. Um seine volle Leistungskapazität auszuschöpfen braucht der Körper nach intensiven physischen Belastungen Regenerationsphasen. Folgende Tipps können dabei helfen:
Die typische Schürfwunde von Kindern, die Schnittwunde durch unachtsamen Gebrauch eines Küchenmessers, der Schnitt des Chirurgen bei einer Operation – das sind Ereignisse, die täglich millionenfach geschehen. Zurück bleiben oftmals Narben. Doch die störenden Makel müssen Sie nicht einfach hinnehmen. Eine gute Narbenpflege kann das Erscheinungsbild erheblich verbessern. Worauf Sie bei der Narbenpflege achten sollten, erfahren Sie hier.
Die Appenzeller Bio-Kräuter von Maurus und Petra Dörig werden in höchster Bio-Knospen-Qualität angebaut. Das Besondere: Sie verstehen sich als landwirtschaftlicher Spezialitäten-Betrieb mit sozialen Aufgaben im Bereich der Integration von Menschen mit besonderen Bedürfnissen.
Das Fibromyalgiesyndrom ist eine rätselhafte Krankheit. Bis heute sind die Ursachen im Detail unbekannt, Arzneimittel mit dieser Indikation gibt es nicht und eine Heilung ist bis jetzt nicht möglich. Wir haben unseren Hausapotheker befragt welche ganzheitlichen Maßnahmen sowie alternative Methoden bei Fibromyalgie trotzdem zu großen Fortschritten führen können. Hier erfahren Sie mehr!

Was ist Rheuma?

Wenn Muskeln, Gelenke und Sehnen unerklärlich schmerzen, dann spricht man umgangssprachlich von Rheuma. Dabei handelt es sich um keine Diagnose, sondern um einen Sammelbegriff, der über 100 Arten von Erkrankungen des Bewegungsapparats zusammenfasst. Hier erfahren Sie mehr über Formen, Anzeichen und Symptome.
Fühlen sich Ihre Beine abends richtig müde an, oder haben Sie geschwollene Knöchel? Dies können bereits erste Hinweise darauf sein, dass Ihre Venen nicht mehr richtig arbeiten. Immerhin leiden fast 50 Prozent der Bevölkerung an einer Venenschwäche. Hier erfahren Sie mehr über die häufigsten Ursachen und Symptome einer Venenschwäche sowie 8 wertvolle Tipps für starke Venen!
Etwa 10 Prozent der Bevölkerung in Europa und Nordamerika sind von Neurodermitis betroffen. Dabei handelt es sich um eine Krankheit der Haut, die mit starkem Juckreiz einhergeht. Was Betroffene selbst unternehmen können und mit welchen Pflegetipps sie ihren Alltag erleichtern können erfahren Sie hier.
Kaum eine kosmetische Behandlung wirkt sich so unmittelbar und nachhaltig positiv auf unser Befinden aus, wie eine Fußpflege. Dafür gibt es mehrere Gründe. Zum einen werden unsere Füße im Alltag gerne links liegen gelassen. Daher ist ein Verwöhnprogramm hier eine besonders willkommene Ausnahme. Wertvolle Tipps, wie Sie die perfekte Fußpflege selber machen, erhalten Sie hier.
Betroffene, die zu permanenten Schweißausbrüchen neigen, werden wohl auch künftig auf Antitranspiranten setzen müssen. Wer jedoch primär dem lästigen Geruch vorbeugen will, ist mit einem Deo ohne Aluminium gut beraten. Finden Sie heraus, welches Deo am besten zu Ihrem Schwitzverhalten passt!
Starkes Schwitzen ist für die meisten Menschen ein unangenehmes und sensibles Thema. Es wird als unhygienisch und ungepflegt empfunden, wenn jemand nach Schweiß riecht, oder sich unschöne Schweißflecken auf der Kleidung sichtbar machen. Wie kommt es zu übermäßigem Schwitzen? Mit welchen einfachen Mitteln kann selbst starkes Schwitzen reguliert werden?
Seite 1 von 5

Sie interessieren sich für unsere Produkte?

Finden Sie Ihren persönlichen Ansprechpartner in der Region.

Beraterin finden