Blog

Unter einer Massage versteht man die mechanische Beeinflussung von Haut, Bindegewebe und Muskulatur. Ihre Wirkung erstreckt sich neben den zu behandelnden Stellen über den ganzen Körper und schließt auch die Psyche mit ein. Während klassische Massagen sich entspannend auf den Körper auswirken können, lindern sie auch Schmerzen.
Bei Ganzkörpermassagen liegt der gesamte Körper mit Ausnahme der erogenen Zonen im Fokus. Neben dem Lösen von schmerzhaften Verspannungen, eignen sich Ganzkörpermassagen hervorragend zur Entspannung und Steigerung des körperlichen und geistigen Wohlbefindens. Zudem verbessern sie die Durchblutung und reduzieren Stress. Sie haben dadurch eine positive Wirkung auf Körper und Geist.

Sie interessieren sich für unsere Produkte?

Finden Sie Ihren persönlichen Ansprechpartner in der Region.

Beraterin finden