Blog

Vitamin-B6-Mangel

Vitamin B6 Mangel: Symptome und Ursachen

Wirkung: Warum ist Vitamin B6 wichtig?

Vitamin B6 umfasst die drei Substanzen Pyridoxin, Pyridoxal und Pyridoxamin. Es ist vor allem am Eiweißsstoffwechsel beteiligt und wird für die Umwandlung von Aminosäuren benötigt. Vitamin B6 spielt auch für die Bildung von Hämoglobin und Gallensäure eine entscheidende Rolle.

Zudem trägt Vitamin B6 zur Stärkung des Nervensystems bei und kräftigt das Immunsystem. Es ist ausserdem an der Herstellung und Wirkung vieler Hormone beteiligt. Ohne eine ausreichende Vitamin B6 Zufuhr können bis zu 100 Enzyme im Körper nicht richtig funktionieren. Diese sind wiederum für wichtige Stoffwechselprozesse entscheidend. Besonders für den Aminosäurestoffwechsel ist Vitamin B6 essentiell. Bei diesem werden die Aminosäuren in körpereigene Stoffe umgewandelt. Darunter fallen Botenstoffe wie Serotonin, Dopamin und Histamin. Dopamin und Serotonin spielen beispielsweise beim Empfinden von Glücksgefühlen eine wichtige Rolle.

Auch für die gesunde Entwicklung unseres Körpers ist das Vitamin unverzichtbar. Daher sollte während der Schwangerschaft auf eine ausreichend Zufuhr von Vitamin B6 sowie Folsäure und Vitamin B12 geachtet werden. Das Vitamin B6 kann beispielsweise auch zur Behandlung von Schwangerschaftsübelkeit und Reiseübelkeit eingesetzt werden. Ebenfalls zeigt das Vitamin bei der Linderung von prämenstruellen Beschwerden eine positive Wirkung.

Darüber hinaus scheint Vitamin B6 bei Schlafstörungen, Konzentrationsschwäche und Depressionen wirksam zu sein. Auch für den Stoffwechsel des zentralen Nervensystems ist Vitamin B6 von Bedeutung. Zudem kann Vitamin B6 zur Behandlung von Hautkrankheiten eingesetzt werden.

Symptome eines Vitamin B6 Mangels

Anzeichen für einen Vitamin B6 Mangel können Hautausschläge im Nasen- und Augenbereich, sowie Entzündungen im Mund und an den Lippen sein. Bereits ein leichter Mangel kann Symptome wie Akne, Müdigkeit und Leistungsschwäche hervorrufen.

Weitere Anzeichen eines Vitamin B6 Mangels:

  • Schlaflosigkeit
  • Depressionen
  • Darmbeschwerden
  • Übelkeit
  • eine erhöhte Infektanfälligkeit

Zudem kann ein Vitamin B6 Mangel bei Kindern und Jugendlichen zu Wachstumsstörungen führen. Bei Frauen hingegen führt ein Vitamin B6 Mangel zu verstärkten Menstruationsbeschwerden.

Ein langanhaltender Vitamin B6 Mangel kann zu Funktionsstörungen der Leber und des Nervensystems führen. Ebenfalls können wichtige Mineralstoffe wie zum Beispiel Magnesium, Eisen und Kalzium nicht mehr vom Körper verwertet werden.

Ursachen eines Vitamin B6 Mangels

Vitamin B6 ist wasserlöslich und wird daher nur kurz im Körper gespeichert. Die Vitaminreserven sollten deswegen durch eine abwechslungsreiche Ernährung regelmässig aufgefüllt werden.

Der Vitamin B6 Verbrauch hängt allerdings mit der Proteinzufuhr zusammen. Je mehr Eiweiß dem Körper zugeführt wird, desto mehr Vitamin B6 wird benötigt. Deswegen haben besonders Kraft- oder Profisportler einen erhöhten Bedarf des Vitamins. Neben Sportlern haben Schwangere, ältere Menschen und Frauen, die die Antibabypille einnehmen, einen höheren Vitamin B6 Bedarf. Der erhöhte Vitaminbedarf kann entweder mit der richtigen Ernährung oder mit Nahrungsergänzungsmitteln ausgeglichen werden. Die Einnahme von Nahrungsergänzungsmittel sollte allerdings mit einem Arzt abgesprochen werden.

Weitere Ursachen eines Vitamin B6 Mangels:

  • Chronische Darmerkrankungen (z.B. Morbus Crohn)
  • Alkoholkonsum
  • Rauchen
  • die Langzeiteinnahme von Medikamenten wie Antirheumatika oder Blutdruckmedikamenten

 

Tagesbedarf Vitamin B6: Wie decke ich meinen Tagesbedarf richtig ab?

Der durchschnittliche Tagesbedarf ist bei Frauen und Männern unterschiedlich.

In der Regel liegt der ungefähre Bedarf an Vitamin B6 bei 1,5 mg bei Frauen und bei etwa 2 mg bei Männern.

Diese Lebensmittel decken zumindest 1,2 Milligramm Ihres Vitamin B6-Bedarfs ab:

Neben einer ausgewogenen Ernährung empfehlen sich daher auch Vitamin B6-haltige Nahrungsergänzungsmittel. 

So können Sie Ihren Tagesbedarf wirkungsvoll und zu 100 Prozent abdecken:

JUST VITA Body Balance
JUST VITA Body Balance
Wechseljahresbeschwerden ganz natürlich lindern
57,00 € *
Kommentar schreiben
Bitte geben Sie die Zeichenfolge in das nachfolgende Textfeld ein

* Pflichtfelder

Sie interessieren sich für unsere Produkte?

Finden Sie Ihren persönlichen Ansprechpartner in der Region.

Beraterin finden